SSEB* Positionierung (Supine to Seated Edge of Bed*) = (Manuelles) Aufsetzen aus der Rückenlage in die Querbettposition

SSEB Positionierung ist ein qualitativer und wichtiger Faktor in der Pflege und Betreuung. Die manuelle Durchführung stellt aber ein tägliches, hohes Verletzungsrisiko für Pflegekräfte dar.

SSEB Positionierung ist eine essentielle Aufgabe welche Pflegekräfte mehrmals täglich durchführen müssen. Oftmals verbunden mit riskanten, manuellen Hebetechniken und meist auch unangenehm für die Patient/innen oder Bewohner/innen.

Verglichen mit anderen Berufsgruppen, haben Pflegekräfte eine sechs mal höhere Prävalenz für Rückenverletzungen1. 80% aller Pflegekräfte erleiden eine Rückenverletzung im Zusammenhang mit Patiententransfer und/oder Mobilisation im Laufe ihrer Berufslaufbahn².

Referenzen

1. Dawson, A. et al (2007). Interventions to Prevent Back Pain and Back Injury in Nurses: A Systematic Review, Occup Environ Med, 64.

2. Cohen, M.H. et al (2010). Patient Handling and Movement Assessments: A White Paper, Health Guidelines Revision Committee Specialty 

Subcommittee on Patient Movement FGI.